Weihnachten im Pfarrbereich

18.12.2020

Weihnachten findet statt - in unterschiedlichen Formen.

In diesem Jahr gibt es besonders viele Möglichkeiten, das Fest zu feiern - an der frischen Luft, in den Kirchen und zu Hause. Sie finden hoffentlich eine Form, bei der Sie sich sicher fühlen. Auch wenn wir uns nicht alle sehen werden, sind wir durch Gebet, das Läuten der Glocken und die Weihnachtsgeschichte miteinander verbunden.

Für alle Gottesdienste vor Ort gilt: Ein Mund-Nasen-Schutz muss die gesamte Zeit über getragen werden. Der Gemeindegesang ist leider untersagt. Das bedeutet aber kein Verzicht auf Musik. Um die Registrierung zu erleichtern, wäre es schön, wenn Sie einen Zettel mit Ihren Kontaktdaten mitbringen. Diesen bewahren wir für eine mögliche Kontaktnachverfolgung für 4 Wochen auf.

Folgende Angebote stehen Ihnen im Pfarrbereich zur Verfügung:


Christvespern an Heiligabend

14 Uhr auf der Wiese hinter dem Bonhoeffer-Café in Friedrichsbrunn

15.30 Uhr im Kirchgarten an der Neuen Kirche in Bad Suderode

17 Uhr im Friedenspark hinter der St. Petri Kirche in Thale

In Thale ist die St. Petri Kirche außerdem von 10 Uhr bis 16.30 Uhr für persönliches Gebet und stille Andacht geöffnet. Es kann dort auch das Friedenslicht aus Bethlehem abgeholt werden.


1. Weihnachtsfeiertag

9.30 Uhr bis 11.30 Uhr offene Kirche in Warnstedt für persönliches Gebet und stille Andacht


2. Weihnachtsfeiertag

9.30 Uhr Gottesdienst in der St. Petri Kirche Thale

11 Uhr Gottesdienst im Heinrich-Hauer-Haus in Bad Suderode


Hier finden Sie auch eine Hausandacht,sodass Sie in Ihrer Stube Weihnachten feiern können.

Ebenso gibt es die Möglichkeit von Fernseh- und Rundfunkgottesdiensten.


Auch in diesem Jahr sammeln wir in den Gottesdiensten eine Kollekte für Brot für die Welt. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit der Onlinespende, um Ärmsten dieser Welt zu unterstützen. Hier können Sie spenden: https://www.weihnachtskollekten.de/


Foto: Inke Raabe